05. August 2018

Griechisches Walnuss Tahini Brot

Kalimera Kalimera

Hello and Good Morning! Viele Menschen lieben es zu Frühstücken. Damit sie in einen gelungenen Start in einen erfolgreichen und erfüllten Arbeitstag habe, ist das Frühstück für viele Menschen zentral. Wer morgens oder auch am frühen Vormittag ausreichend Proteine, komplexe Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Vitamine zu sich nimmt, bringt Körper und Geist in Schwung, steigert seine Konzentrationsfähigkeit und kann Heisshungerattaken während des Tages vermeiden.

In Zusammenarbeit mit Nicole und Marco von der Firma Lyreco habe ich zwei exklusive healthy, quick & simple Frühstücksrezepte kreiert – optimal zum Mitnehmen ins Büro. Etwas Joghurt und Beeren, eine Handvoll selbst gemachtes Granola und ein leckeres, frisch gebackenes Walnuss-Thaini-Brot. Wir hatten unglaublichen Spass zusammen. Natürlich möchte ich euch die beiden Rezepte nicht vorenthalten, denn sie sind super yummy!

 

Die beiden Rezeptkreationen, wie auch andere spannende Artikel rund und um die professionellen Kaffeelösungen von Nespresso und die Firma Lyreco findet ihr ebenfalls unter www.coffeemoments.ch.


Mengeca. 10-12 Stücke
Zubereitung10 Minuten
Backzeit40-45 Mintuten

 

Brot

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL Honig
  • 2 Eier
  • 3 Bananen, weich
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 2 EL Zimt
  • Abrieb einer Orange
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr. Dinkelmehl, hell
  • 50 gr. Mandeln, gemahlen
  • 125 gr. schwarze Schokolade, Stücke
  • 50 gr. Walnüsse, gehackt

Topping

  • 1 Banane längs halbiert
  • Gehackte Walnüsse
  • Wenig Sesamsamen

So geht's

Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem cremigen Teig vermischen. Schokolade und Walnüsse da zumischen. Die Masse in eine 30 cm lange Backform giessen und die längs halbierten Bananen darauflegen. 

Gehackte Walnüsse und Sesam darüber streuen und ca. 40-45 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. 

Gut zu Wissen

Tahini

Tahini ist äusserst gesund und hat viele Vorteile: So liefert es grosse Mengen an essentiellen Fettsäuren und notwendigen Nährstoffen wie Vitamin B1, Magnesium und Phosphor. Die Seesampasta verleiht dem Smoothie eine cremige Note und einen extra Calucim Kick.

Viel Freude beim Backen.

With Love Sabrina

Bilder Selina Meier