27. Mai 2019

Frischer Kräuter-Eistee

Für heisse Sommertage

Sommerzeit ist Eistee – Time! Jeder der mich kennt, weiss wie gerne ich Alternativen zum “Gekauftem” ausprobiere und dazu ein passendes Rezept kreiere. A) ist dieser Müll – ups – voller Zucker und B) schmeckt es frisch am Besten. Die Inspiration und die Rezeptidee zu diesem erfrischenden Getränk kommt von meinem Bruder Michael. Es ist “bubi einfach” und super yummy. Frische Kräuter gehören für mich zum Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Mit ihrem unverwechselbaren Geschmack und einzigartigen Eigenschaften, binde ich sie sehr gerne in meine Rezepte mit ein! Geht es dir auch so?



Menge1.5 Liter
Zubereitung10 Mintuten

 

Kräuter-Eistee

  • 4 Stängel Pfefferminze 
  • 4 Stängel Salbei 
  • 4 Stängel Brennnessel (optional)
  • 2 Beutel Schwarztee
  • 1 Bio Zitrone, Saft
  • 80-100 ml Holunderblüten-Sirup
  • Viel Eiswürfel

So geht's 

Höchsten 1.5 Liter Wasser auf ca. 80 Grad erhitzen (nicht zum Kochen bringen). Die Kräuter samt Stängel dazugeben, vollständig vom Wasser bedeckt. Tee Beutel dazugeben, rund 5 Minuten ziehen lassen (nach Bedarf) und entfernen. Danach den Zitronensaft dazugeben.

Nach insgesamt 10 Minuten sämtliche Kräuter entfernen (z.B. durch Sieb passieren) und über dem Kochtopf nochmals schön auspressen. Mit rund 80-100 ml Holunderblüten-Sirup (oder nach Bedarf) süssen. Nach eigenem Geschmack können auch andere Kräuter dazu gegeben werden. Das Ganze abkühlen lassen, in eine oder zwei Glasflaschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Gut zu Wissen

Minze - Erfrischend Lecker

Mit einem Zweig Minze zauberst du einen Hauch von orientalischer Frische in deinen Smoothie. Je nachdem was unser Körper braucht, kann sie belebend oder leicht beruhigend wirken. Sie trägt zur Entspannung von Körper und Seele bei, wirkt gegen Übelkeit, Stress und Kopfschmerzen.

Brennnessel - Ein köstliches Kraut

Wer hätte gedacht, dass sich die Brennnessel als Lebensmittel eignet und perfekt in einen Eistee passt? Dies nicht nur aufgrund ihrer Fülle von Vitalstoffen, sondern auch wegen ihres fantastischen Geschmacks. Sie besitzt gesundheitsfördernde Eigenschaften, wird bei vielen Behandlungen eingesetzt und ist extrem kalzium-, eisen- und eiweissreich.

Salbei - Gut für das hormonelle Gleichgewicht

Salbei hilft stark gegen starke oder schmerzhafte Menstruation,- und Wechseljahrbeschwerden. Sie hat eine starke antibakterielle, pilzfeindliche, zusammenziehende und schweisshemmende Wirkung. Salbei ist vielseitig einsetzbar und gilt als wertvolles medizinisches Heilkraut, welches bei vielerlei Beschwerden eingesetzt wird.

Schmeckt am Besten, wenn der Tee direkt über genügend Eiswürfel gegossen wird! Prost meine Lieben und lasst es mich wissen, wie der erfrischende Eistee euch schmeckt?

With Love Sabrina