1. Juni 2018

Himbeer Chocolate Muffins

mit leckerem Kakao Crumble

An alle Naschkätzchen ich habe für euch die ultimativen Muffins gebacken! Die müsst ihr unbedingt ausprobieren! Super yummy und super easy peasy in der Zubereitung. Die Kombination von der zartbitteren, verschmolzenen Schokolade, die Süsse der Himbeeren und dem leicht säuerlichen Abgang der getrockneten Cranberries ist einfach genial. Das Tüpfelchen auf dem “I” ist der Kakao Crumble. Genau das macht dieses Muffin Rezept unschlagbar! Schon gewusst? Himbeeren sind voll von B-Vitaminen, einer guten Menge an Vitamin C und enthalten Biotin in Hülle und Fülle. Sie wirken sich positiv auf die Stoffwechselreguliereung aus und enthalten ein breites Spektrum an Antioxidantien.


Menge12 Stücke
Zubereitungzeit15 Minuten
Backzeit20-25 Minuten
Verwende deiner Gesundheit zu liebeBio Produkte

 

Teig

  • 50 gr. Bio Butter
  • 6 EL Birkenzucker
  • 2 Bio Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 250 gr. Dinkelmehl, hell
  • 2 TL Backpulver
  • 200 gr. Himbeeren, frisch
  • 50 gr. Cranberry, getrocknet
  • 50 gr. schwarze Schokolade, gehackt

Crumble

  • 30 gr. Haferflocken, fein
  • 20 gr. Kokosblütenzucker
  • 1 EL gehäuft, Dinkelmehl hell
  • 1 TL Kakaopulver
  • 4 TL Kokosöl, flüssig

So geht’s


Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen, Papierförmchen ins Muffinblech legen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier, Salz und Pflanzenmilch untermischen. Backpulver und gesiebtes Dinkelmehl dazugeben. Die restlichen Zutaten unter den Teig heben und in die Förmchen füllen.

Alle festen Zutaten vom Crumble mischen, Kokosöl dazu giessen und mit einer Gabel gut verrühren bis es krümelig ist. Danach den Crumbel über die Muffins verteilen. Für ca. 20 -25 Minuten auf mittleren Schiene backen – Stäbchentest! Immer wieder prüfen, damit die Muffins nicht verbrennen. Jeder Backofen heizt anders auf.

En Guätä meine Naschkätzchen

With Love Sabrina