18. Juni 2018

Raw Blueberry Cheesecake

Sommer is calling

Ich habe für euch das ultimative Sommer Dessert von meiner lieben Freundin Jeannette. Ihr Blog ist bezaubern – schaut doch mal rein: www.jearuh.ch. Jeannette und ich lieben beide Süsses und können schwer wiederstehen. Wir beide verzichten seit langem auf weissen Zucker und verwenden für unsere Rezepte tolle Alternativen. Die Cheesecakes können gut auch einige Tage zuvor zubereitet und im Tiefkühler aufbewahrt werden.

Für dieses Rezept benötigst du Muffinförmchen, am besten aus Silikon (z.B. diese von Ikea Silikonförmchen), damit sie nicht kleben. Ebenfalls wichtig ist, ein leistungsstarken Mixer oder Food Processor, damit auch alles schön klein gehackt werden kann. 


Menge10 Stücke
Zubereitungzeit20 Minuten
Gefrierzeit2 Stunden
Verwende deiner Gesundheit zu liebeBio Produkte

 

Boden

  • 50 gr. Pekannüsse
  • 60 gr. Datteln 
  • etwas Vanille Extrakt
  • 40 gr. dunkle Schokolade  80% Kakao) oder du stellst deine eigene Schokolade her
  • etwas Zimt
  • 40 gr. Haferflocken

 

Alles in einem Food Prozessor oder einem leistungsstarken Mixer grob mixen. Die Masse sollte gut zusammen kleben, so dass du sie in Förmchen rein drücken kannst. Die gefüllten Förmchen in den Kühlschrank stellen

Vanille-Creme

  • 120 gr. Cashew Kerne
  • 80 ml Kokosmilch
  • 40-60 gr. Kokosblütensirup (wenn du es etwas süsser magst, 60 gr. nehmen)
  • etwas Vanille Extrakt
  • 40 gr. flüssiges Kokosöl
  • Eine prise Salz (ich bevorzuge Himalayasalz)

 

Cashew Kerne abgiessen und mit Wasser abspülen.  Mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und solang mixen bis eine gleichmässige Masse entsteht. Die Creme in die Förmchen verteilen und für ca. 1h in den Tiefkühler geben.

Blaubeer-Creme

  • 120 gr. Cashew Kerne
  • 80 ml Kokosmilch
  • 40-60 gr. Kokosblütensirup (wenn du es etwas süsser magst, 60 gr. nehmen)
  • wenig Zitronensaft 
  • Grosse Handvoll frische oder gefrorene Blaubeeren (einige für die Dekoration aufbewahren)
  • Eine prise Salz (ich bevorzuge Himalayasalz)

 

Zubereiten wie Vanille Creme. Blaubeer Creme auf die gefrorene Vanille Creme verteilen, mit Blaubeeren verzieren und nochmals für ca. 1h gefrieren. 

Die Küchlein ca. 45 Min – 1h vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und antauen lassen. Du kannst diesen Dessert auch einige Tage vorher zubereiten und gut verpackt im Tiefkühler aufbewahren.

Danke dir liebe Jeannette für dieses tolle Rezept – und wie schmeckt es euch?

With Love Sabrina