10. Mai 2021

Lightness

Verleiht Leichtigkeit und reguliert die Darmgesundheit

Der Darm ist ein unterschätztes Multifunktionsorgan: Er wehrt fleissig Krankheitskeime ab und bildet Hormone, die unser Wohlbefinden beeinflussen.

Verleihe dir Leichtigkeit und reguliere deine Darmgesundheit

Unser Darm ist sehr klug und ist ein hochsensibles, komplexes System von Organen. Er beginnt mit der Eintrittspforte an den Lippen und reicht bis zum Anus. Die Zahl der Nervenzellen im Darm ist grösser als im gesamten sogenannten peripheren Nervensystem. Der Verdauungstrakt enthält rund 500 Millionen Nervenzellen, die in einer faszinierenden Feinabstimmung alle Abläufe rund um unsere Nahrungsaufnahme, unsere Verdauung und die Ausscheidung unserer Nahrungsreste mit regulieren. Ebenso leiten sie die Informationen vom Körper zum Gehirn und vom Gehirn zum Körper. Je gesünder unsere Darmflora ist, umso geringer ist die Gefahr für chronische und akute Krankheiten.

Der Darm spielt eine wichtige Rolle bei Immunreaktionen. Immerhin ist 70% unserer Immunabwehr im Darm angesiedelt, wo potenziell gefährliche Keime und Viren unschädlich gemacht werden. Die Folgen eines Ungleichgewichts im Magen-Darm Trakt können Verstopfungen, Reizdarm, Durchfall, Magenschmerzen und Blähungen sein. Es schlägt uns auf die Stimmung, unser Hautbild verschlechtert sich und unser Immunsystem macht schlapp. Ebenso trägt die Übersäuerung zu diesen Schmerzen bei. Ist die Säurelast zu hoch, kann es wie im Gehirn durch die vermehrte Ansammlung von Säuren, auch im Nervensystem des Bauchraums zu einer eingeschränkten Funktion kommen. Fühlen wir uns zusätzlich gestresst muss das Gehirn mit dieser Belastung fertig werden und bezieht in seiner Reaktion oft den Magen und Darm mit ein. Die betroffene Person hat nicht nur mit Aufregung oder Nervosität zu kämpfen, sondern mit Übelkeit, Blähungen oder Bauchschmerzen.

Der Mensch ist, was er isst

Mehr als 30 Tonnen Nahrung und 50.000 Liter Flüssigkeit wandern im Laufe eines 75-jährigen Lebens durch den Verdauungstrakt. Im Darm, vor allem im Dünndarm, wird die Nahrung durch Enzyme stofflich so umgearbeitet („verdaut“), dass sie durch die Darmwand aufgenommen werden kann.  Energiereiche Substanzen wie Fette, Kohlenhydrate und Eiweisse gelangen durch Millionen mehrfach gefalteter Zotten der Darmoberfläche in das Blut. Insgesamt hat die Oberfläche der Darmschleimhaut eine Grösse von ungefähr 400 m2 – die von Milliarden ganz unterschiedlicher Mikroorganismen bevölkert wird. 

Säure-Basen Haushalt im Magen-Darm Trakt

Das Gleichgewicht des Säure-Basen-Haushalt spiet für ein gut funktionierendes Verdauungssystem eine sehr wichtige Rolle. Wir greifen oft zu Medikamenten, in der Hoffnung, unsere Verdauungsproblem lassen nach. Doch leider hängen die Beschwerden häufig mit einem Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushaltes zusammen. Wenn die Säure-Basen Balance aus dem Gleichgewicht gerät kann es wie im Gehirn durch die vermehrte Ansammlung von Säuren, auch im Nervensystem des Bauchraums zu einer eingeschränkten Funktion kommen. Fühlen wir uns zusätzlich gestresst muss das Gehirn mit dieser Belastung fertig werden und bezieht in seiner Reaktion oft den Magen und Darm mit ein. Die betroffene Person hat nicht nur mit Aufregung oder Nervosität zu kämpfen, sondern mit Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme.

HEALTHY + HAPPY PRODUKTE

Diese Produkte können deinen Magen-Darm Trakt unterstützen. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung. Schreibe uns für eine kurze Produkteberatung eine E-Mail an info@healthyandhappy.ch.

 

  • Premium Chlorella
  • Balance Package (Säure-Basen Kur)
  • MSM organischer Schwefel
  • Essential Mineral Magnesium mit Eisen + Zink
  • Essential Mineral Basische Mineralstoffmischung
  • Lightness Tea

 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche basenüberschüssige Ernährung. In Kombination unterstützen sie unser Wohlbefinden und schenken uns nachhaltige Vitalität. Bei Unsicherheiten, Unwohlsein oder Schmerzen kontaktiere bitte die behandelnde Fachperson.